Connecting LGBTI Lawyers

Connecting LGBTI Lawyers

ALICE – Der Juristensummit

In den USA hat man lange erkannt, wie wichtig Vernetzung unter LGBTI Jurist_innen für den beruflichen Erfolg und die Durchsetzung von LGBTI Rechten ist: im August fand in den USA die Lavender Law Conference & Career Fair statt – die größte Veranstaltung für LGBTI Jurist_innen, mit über 400 Besucher_innen und 167 Kanzleien und anderen juristischen Organisationen. Hier wird voneinander gelernt, sich ausgetauscht und „genetzwerkt“.

Seit letztem Jahr gibt es eine solche Plattform auch in Deutschland. Mit 10 Unternehmen und 70 Besucher_innen war der ALICE Juristensummit 2016 mit seinem neuen Konzept ein Erfolg.

Das Programm: Unter dem Motto „Finding Unicorns – Connecting LGBTI Lawyers“ wartete der ALICE Juristensummit mit einem vielfältigen Programm auf und bot noch mehr Raum für Networking, Weiterbildung, politische Diskussionen und gemeinsame Aktivitäten: Besucher_innen konnten während der Speed-Networking Session neue Kontakte knüpfen, beim „Ehe für Alle“-Panel mit diskutieren, in der Messelounge mit Unternehmensvertreter_innen sprechen oder am Abend gemeinsam einen Drink genießen. Der Abschluss wurde gemeinsam im EXILE in Köln gefeiert. Am Vor- und Folgetag warteten spannende Aktivitäten auf alle Interessierten.
Zum ausführlichen Programm

Die Aussteller: Neben dem Programm waren Kanzleien und Verbände in der ALICE Messelounge präsent. Dabei waren: Allen & Overy, das Auswärtige Amt, Baker & McKenzie, ELSA e.V., GGS, Gleiss Lutz, Hogan Lovells, Latham & Watkins, Linklaters und White & Case. Alle, die sich für eine Karriere im juristischen Bereich interessieren, konnten sich bei den Unternehmensvertreter_innen & Partnern über Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten informieren und direkt in Gespräche einsteigen.

Wenn Sie ALICE Aussteller oder Partner werden möchten, dann schreiben Sie uns einfach eine Mail. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.

ALICE wird präsentiert von STICKS & STONES | Der Rockstar unter den Karrieremessen für LGBTI und dem PANDA University Law Contest.